/user_upload/kopf_wirtschaft_und_arbeit.jpg

moobil+

Mit dem Projekt "moobil+" verfolgen wir kreisweit das Ziel, ein zukunftsweisendes, öffentliches Mobilitätssystem für den Landkreis Vechta zu schaffen und die Mobilität und damit die Lebensqualität der Menschen in der Region zu erhöhen. Dabei arbeiten die regionalen Verkehrsunternehmen, die Städte und Gemeinden und projektleitend die Wirtschaftsförderung des Landkreises Vechta eng zusammen. 


Wesentliche Merkmale des neuen Mobilitätssystems sind

  • ein bedarfsgesteuertes Nahverkehrsangebot als Ergänzung und Zubringer zu fahrplangebundenen Angeboten (Busse und Nordwestbahn),
  • die Organisation aller öffentlichen Mobilitätsangebote (ÖPNV, Fahrradverkehr, Fahrgemeinschaften), die Verbesserung der Verkehre zur medizinischen Versorgung und die Optimierung von Sonderverkehren (insbesondere Werksverkehr für Firmen),
  • eine auf Dauer angelegte Initiative zur Veränderung der Mobilitätskultur zugunsten des Lebens- und Wirtschaftsraums.

Der Kreistag hat im Juli 2012 der Umsetzung des Projektes zugestimmt. Die Räte der Städte und Gemeinden folgten diesem Beschluss.

Der Betrieb unseres neuen Busangebots für den Landkreis Vechta hat begonnen. Die moobil+Busse verkehren werktags von Montag bis Freitag zwischen 7.00 Uhr und 19.00 Uhr und sorgen für beste lokale und regionale Verbindungen. Und das günstig, komfortabel und sicher.

Und so einfach können Sie moobil+ nutzen:

1.    Fahrt (Start und Ziel) bei www.moobilplus.de, telefonisch oder in der Mobilitätszentrale in Lohne
       spätestens 1 Stunde vor der Abfahrtszeit buchen
2.    Zum gebuchten Zeitpunkt zur Haltestelle gehen
3.    Fahrpreis im Bus entrichten oder bei der Buchung bargeldlos zahlen
4.    Fahrtziel entspannt erreichen

Ihr Ansprechpartner:

Homepage


Mediathek