/user_upload/kopf_bauen_und_umwelt.jpg

Wohnungsbauförderung

Sie überlegen, ein Einfamilienhaus im Landkreis Vechta zu bauen oder zu kaufen? Dann ist vielleicht für Ihre Entscheidung für oder gegen ein Bauvorhaben die Frage, ob das gewünschte Eigenheim finanziell gefördert werden kann, von entscheidender Bedeutung.

Staatliche Hilfe wird z.B. von der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) gewährt. Die NBank fördert die Schaffung von selbst genutztem Wohneigentum, um Haushalte mit Kindern angemessen mit Wohnraum zu versorgen.  Es wird  unter anderem der Neubau, der Ausbau/Umbau oder die Erweiterung sowie der Kauf bzw. Erwerb in Zusammenhang mit Modernisierung von selbst genutztem Wohnraum gefördert. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Internetseite der Investitions- und Förderbank  Niedersachsen Hannover.

Beantragen können Sie das Darlehen bei der Wohnraumförderstelle des Landkreises Vechta. Hier können Sie sich auch über die vollständigen Bestimmungen und Voraussetzungen der einzelnen Förderprogramme informieren. 

Ihre Ansprechpartner:

Formulare