/user_upload/kopf_soziales_und_gesundheit.jpg

Der Bürgerservice des Landkreises Vechta

Der Bürgerservice des Landkreises Vechta versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger, die insbesondere Familienleistungen beantragen möchten. Hier können Anträge auf Förderung der Betreuung in Kindertagespflege, Elterngeld, BAföG und Anträge auf Übernahme von Kindergartenbeiträgen gestellt werden. Zusätzlich werden im Bürgerservice Anträge auf Wohnberechtigungsscheine sowie Anträge auf Eingliederungshilfe nach SGB XII angenommen, außerdem können Verpflichtungserklärungen nach dem Ausländerrecht abgegeben werden. Im ebenfalls integrierten Kreismedienzentrum erfolgt neben einer Medienberatung die Ausleihe von Medien.

Ziel des Bürgerservices ist neben einer effektiven und effizienten Aufgabenerledigung die Organisation und das Angebot eines unter bürgerfreundlichen Gesichtspunkten geführten Dienstleistungsbetriebs. Die Erreichbarkeit der Verwaltung soll mit ausgeweiteten Öffnungszeiten von montags bis donnerstags von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr am Freitag verbessert werden.

Dienstleistungen des Bürgerservices

  • Bearbeitung von Anträgen auf Förderung in Kindertagespflege
  • Bearbeitung von Anträgen auf Übernahme des Kindergartenbeitrages
  • Bearbeitung von Anträgen auf Elterngeld
  • Bearbeitung von Anträgen nach dem Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG)
  • Bearbeitung von Verpflichtungserklärungen
  • Annahme von Anträgen auf Wohnberechtigungsscheine
  • Kreismedienzentrum – Ausleihe von Medien und Medienberatung
  • Beglaubigungen (gebührenpflichtig)

Telefonische Erreichbarkeit
Der Bürgerservice ist zentral über die Rufnummer 04441/898-4444 erreichbar.
Sprechzeiten sind montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr bzw. freitags von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr.

Ihr Ansprechpartner