/user_upload/kopf_bildung_und_freizeit.jpg

Projekte des Zweckverbandes im Überblick

Seit Gründung des Zweckverbandes Erholungsgebiet Dammer Berge konnte eine Vielzahl von touristischen Investitionsmaßnahmen verwirklicht werden. Diese tragen erheblich dazu bei, dass sich unsere Gäste in der Region wohl fühlen und naturnah erholen können. Einen Überblick über unsere Projekte anlässlich unseres 40-jährigen Bestehens erhalten Sie im Download-Bereich weiter unten.

Zudem konnten seit 2011 zahlreiche weitere Projekte realisiert werden, wie z. B.:

die Erneuerung des Aussichtsturmes Mordkuhlenberg mit Aufwertung des Umfeldes und Aufstellung von Räuberskulpturen;

Fertigstellung des Naherholungsweges "Silbernes Band" auf der alten Bahnstrecke zwischen Holdorf und Damme mit Anlegung von Beobachtungsplattformen, Info- und Schautafeln;

Neubau einer Wasser-Steganlage am Schwanenteich in Neuenkirchen-Vörden (Ortsteil Wahlde) mit umfangreichen Landschaftsarbeiten zur naturnahen Aufwertung des Teiches;

Veröffentlichung einer Wander-/Naturerlebniskarte für die Dammer Berge (erhältlich bei der Tourist-Info Dammer Berge oder beim Landkreis Vechta).

Des Weiteren wurde im Sommer 2018 die neue Naturerlebnis-Aussichtsplattform am Olgahafen/Dümmer See eingeweiht. Ermöglicht wurde das Projekt durch Fördermittel der NBank und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie durch Zuwendungen des Zweckverbandes Dammer Berge und der Stadt Damme.