/user_upload/kopf_politik_und_verwaltung.jpg

Amt für zentrale Aufgaben

Das Amt für zentrale Aufgaben ist die „Verwaltung der Verwaltung“. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verantwortlich für einen reibungslosen innerbehördlichen Ablauf, das Personalmanagement sowie die Ausstattung der Kreisverwaltung mit Finanzmitteln. Das Amt dient als Nahtstelle zwischen Politik und Verwaltung und führt zum Beispiel die Wahlen durch.
 

Aufgaben

  • Organisation der Behörde von Materialbeschaffung bis Öffnungszeiten
  • Personalwirtschaft
  • Datenverarbeitung und Telekommunikation
  • Geschäftsführung für den Kreistag und den Kreisausschuss
  • Durchführung von Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie von Volksbegehren
  • Vorbereitung von Beschlüssen und Grundsatzentscheidungen für politische Gremien
  • Erstellung des Haushaltsplans, der Haushaltssatzung, des Finanzplans sowie der Jahresrechnung, Abwicklung der Geldgeschäfte
  • Verwaltung des Vermögens
  • Rechtsaufsicht über die kreisangehörigen Städte und Gemeinden und Realverbände


Sachgebiete

  • Allgemeine Organisation (SG 1)
  • Personal (SG 2)
  • Zentrale Dienste und IT (SG 3)
  • Kreiskasse (SG 4)
  • Finanzen (SG 5)


Öffnungszeiten und Kontakt


Sprechzeiten:

- mit und ohne Terminabsprachen -
Trotz Internet, Schriftverkehr und Telefon – manche Angelegenheiten regeln Sie am besten in einem persönlichen Gespräch mit uns. Wir nehmen uns gern die Zeit für Sie, bitten Sie jedoch möglichst im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren:

Montag - Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag zusätzlich: 14:30 - 17:00 Uhr

Termine sind nach vorheriger Absprache auch zu anderen Zeiten möglich.

 

Amtsleiterin:

 
Facebook Instagram