/user_upload/kopf_politik_und_verwaltung.jpg

Portrait

Im Oldenburger Münsterland gelegen, zu Niedersachsen zugehörig, erstreckt sich der Landkreis Vechta über etwa 60 km in Nord-Süd-Richtung und 20 km Ost-West-Richtung zwischen Bremen und Oldenburg einerseits und Osnabrück andererseits.
Vechta ist ein besonderer Landkreis, auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht: Er ist der erste Landkreis, der 1945 nach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches in Deutschland gebildet wurde. Und während in den 1970er Jahren anderenorts so mancher Kreis der kommunalen Neugliederung zum Opfer fiel, haben die Menschen im Landkreis Vechta für den Erhalt gekämpft. Über neun Jahre lang, und mit Erfolg.
Heute zeichnet sich der Landkreis unter anderem durch seine gesunden Finanzen und eine beispielhafte Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kommunen aus, ebenso wie durch seine produktive Landwirtschaft.