/bilder/kopfbilder/Kopf_Breitband.jpg

Aktuelles

Derzeit sind keine kostenfreien Hausanschlüsse buchbar!

Aktuell ist es nicht möglich, einen kostenlosen Hausanschluss zu buchen oder zu beantragen. Die Netzplanung und die Ausschreibungsverfahren bzw. der laufende Ausbau sind so weit fortgeschritten, dass eine ständige nachträgliche Änderung zu Verzögerungen führt. Diese wollen wir vermeiden. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es noch Möglichkeiten für einen Anschluss geben. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Aus gegebenem Anlass erneut der Hinweis, dass eine Kostenbeteiligung für einen Anschluss an das Glasfasernetz grundsätzlich nicht mehr erhoben wird. Dies gilt für Glasfaser-Verträge der 1. und 2. Ausbaustufe. Eine ehemals angedachte Eigenleistung der Kunden ist nicht mehr vorgesehen: Im Rahmen des Erstausbaus des Glasfasernetzes im jeweiligen Straßenzug wird der Glasfaseranschluss kostenfrei realisiert. Es gilt hierbei jedoch der Vorbehalt einer Einzelfallprüfung von Allein- bzw. Einzellagen oder anderer - baulicher - Besonderheiten.

Bei Fragen zu einem bestehenden Vertrag melden Sie sich bitte weiterhin bei der Vodafone-Glasfaser-Hotline unter Telefon: 0800 203 03 25.

Bei Störung Ihres Anschlusses wenden Sie sich bitte immer an die kostenlose Vodafone-Telefonnummer 0800 172 1212.

Hinweis: Uns erreichen derzeit sehr viele Anfragen zum Ausbau. Wir sind bemüht, diese Anfragen schnell zu beantworten, bitten jedoch darum, zunächst unsere Seite "Baufortschritt" zu besuchen und sich dort zu informieren. Sollten dann noch Fragen offen sein, melden Sie sich auch gerne per Mail bei uns.

Zudem können Sie sicher sein, dass der Breitbandinitiative und allen weiteren Projektbeteiligten bewusst ist, wie wichtig eine schnelle und stabile Internetverbindung ist. Deshalb werden wir den kreisweiten Glasfaserausbau so schnell wie möglich durchführen. Hier appellieren wir an Ihr Verständnis, dass dieses Bauvorhaben mit rund 1.400 km Tiefbau und zahlreichen zeitraubenden, aber dennoch einzuhaltenden Förder-, Genehmigungs- und Ausschreibungsvorgaben einfach Zeit benötigt, ebenso wie die gewollte Einhaltung von Material- und Ausbaustandarts.


 
Facebook Instagram