/user_upload/kopf_bauen_und_umwelt.jpg

Wasserschutzgebiete

Grundwasser ist ein wichtiger Rohstoff, aus dem unser Trinkwasser gemacht wird. Deswegen hat der Grundwasserschutz einen hohen Stellenwert. Damit die Versorgung von Grundwasser mit hoher Qualität von den Wasserversorgungsunternehmen sichergestellt werden kann, müssen bestimmte Gebiete, die im Einzugsgebiet der Wassergewinnung liegen, als Wasserschutzgebiete festgesetzt werden.


Für die Eigentümer beziehungsweise Nutzer von solchen Flächen bedeutet dies, dass die Nutzung der Flächen hier eingeschränkt ist.

Außerdem können Eigentümer von Grundstücken in Wasserschutzgebieten verpflichtet werden, Qualitätssicherungsmaßnahmen zu dulden. Das Ziel der Maßnahmen: Naturreines Trinkwasser zu gewinnen und damit aktiver Verbraucherschutz.

Wenn Sie Eigentümer oder Nutzer solcher Flächen sind, sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne persönlich über die Auflagen und Vorgaben.

Ihr Ansprechpartner: