/user_upload/kopf_soziales_und_gesundheit.jpg

Corona-Infektion melden

Eine Coronainfektion muss nach wie vor mit einem PCR-Test bestätigt werden, ein positives Schnelltestergebnis reicht NICHT aus. Wo Sie einen PCR-Test machen können finden Sie HIER oder unter dem Punkt "Testzentren".

 

Sie wurden auf das Coronavirus SARS-CoV-2 positiv mittels PCR-Testung getestet und möchten diese Infektion gerne melden? Dann beachten Sie folgende Hinweise.

HIER können Sie Ihre Infektion melden

HINWEIS: Wegen einer Änderung des §22a Infektionsschutzgesetz (IfSG) müssen die Gesundheitsämter keine Genesenen-Nachweise nach einer Corona-Infektion mehr ausstellen. Als Beleg für eine durchlaufene Infektion gilt ab sofort das laborbestätigte positive PCR-Testergebnis. Ein elektronischer Nachweis zum Einscannen in eine App kann in allen Apotheken gegen Vorlage des PCR-Befundes erstellt werden. 

Zudem können Sie sich hier einen Info Flyer herunterladen.

Download Flyer

Was kommt nun auf mich als infizierte Person zu?

Welche Regeln gelten für mich während der Quarantänezeit?

Was kann ich meinem Arbeitgeber vorlegen?

Wer kommt als Kontaktperson in Frage?

Was gilt für meine Haushaltsangehörigen?

Was gilt für weitere Kontaktpersonen (außerhalb meines Haushaltes)?

Ist es möglich, die Quarantäne als infizierte Person zu verkürzen?

Ist es möglich, die Quarantäne als Kontaktperson zu verkürzen?

Erhält mein Arbeitgeber eine Entschädigung?

Was passiert, wenn mein Kind von einer Quarantäne betroffen ist und ich es betreuen muss?

Wo kann ich mich testen lassen?

Hinweise zur Niedersächsischen Absonderungsverordnung

info flyer / информационен флаер / bilgi broşürü / pliant informativ / ulotka informacyjna / информационная брошюра / كتيب المعلومات

 
Facebook Instagram