/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Sonderöffnung der Führerscheinstelle

Sonderöffnung der Führerscheinstelle

Personen, die bis zum Jahr 1970 geboren wurden und noch einen alten Papier-Führerschein besitzen, müssen diesen bis zu 19. Januar 2024 in einen EU-Kartenführerschein umgetauscht haben. Seit Ende November ist deshalb ein starker Anstieg der Führerschein-Umtausche in der Führerscheinstelle zu verzeichnen, Termine für einen Umtausch sind in kürzester Zeit vergeben.

Damit allen betroffenen Personen noch zeitnah ihren Führerschein umtauschen können, öffnet die Führerscheinstelle außerplanmäßig am kommenden Samstag (20. Januar) in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr ihre Türen. An diesem Tag werden jedoch ausschließlich Termine für Personen der Jahrgänge bis 1970 angeboten, die ihren Führerschein noch umtauschen müssen. Wer das Angebot am Samstag nutzen möchte, muss im Vorfeld einen Termin reservieren, ohne Terminreservierung ist eine Bearbeitung leider nicht möglich. Die Termine werden am Mittwochvormittag (17. Januar) freigeschaltet und können über die Homepage des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de/ordnung-und-verkehr/fuehrerscheinstelle-allgemein gebucht werden. Weitere Informationen zum Thema sind zudem auf der Homepage zu finden.

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram