/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Die wichtigsten Infos zum neuartigen Coronavirus (Stand: 26. März 2020)

In Deutschland steigen die Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2). Auch im Landkreis Vechta gibt es 96 bestätigte Fälle, 488 Personen befinden sich in Quarantäne. Ein schwerst vorerkrankter Mann ist an den Folgen der Covid-19 Infektion verstorben.
Alle Schulen und Kitas im Landkreis Vechta sind bis zum 18. April 2020 geschlossen. In dieser Zeit entfallen alle Schuleingangsuntersuchungen. Städte, Gemeinden und der Landkreis Vechta schließen zudem ihre Sportstätten und Schwimmhallen. Zudem haben sich Bund und Länder auf ein Kontaktverbot geeinigt welches besagt, dass Treffen von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit verboten sind.


Telefonische Erreichbarkeit:
Für dringende Fragen hat der Landkreis Vechta unter 04441/898-3333 ein Bürgertelefon eingerichtet. Sollte das Bürgertelefon des Landkreises Vechta nicht erreichbar sein, sind alle wichtigen Infos auch über die bundesweite Rufnummer des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes unter 116 117 abrufbar.

 

Alle wichtigen Informationen zum Umgang mit SARS-CoV-2 finden Sie hier:

Für dringende Fragen hat der Landkreis Vechta unter 04441/898-3333 ein Bürgertelefon eingerichtet. Dieses ist am Wochenende von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Sollte das Bürgertelefon des Landkreises Vechta nicht erreichbar sein, sind alle wichtigen Infos auch über die bundesweite Rufnummer des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes unter 116 117 abrufbar.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht