/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Zahnarztkartenaktion 2019

Zahnarztkartenaktion 2019

Die Kinder der Overbergschule freuen sich über den Gewinn.Foto: Landkreis Vechta

Eine rege Beteiligung der Schulen an der Zahnarztkartenaktion der Jugendzahnpflege konnten die Mitarbeiterinnen des Jugendzahnärztlichen Dienstes des Gesundheitsamtes Vechta verbuchen. 34 Schulen nahmen an der Aktion teil und dürfen sich nun über einen Gewinn freuen.
Bei der Zahnarztkartenaktion werden die sogenannten „ Zahnarztkarten“ den Schulen zugeschickt. Diese verteilen sie an die Eltern der Kinder. Mit den Karten suchen die Kinder nun den Zahnarzt auf, der das Kind zahnärztlich untersucht und eine abgestempelte Karte den Eltern aushändigt. Die abgestempelten Karten werden von den Schulen wieder eingesammelt und an den Jugendzahnärztlichen Dienst des Landkreises Vechta weitergeleitet. Eine weitere „Zahnarztkarte“ wird vom Zahnarzt ausgefüllt und von diesem zur statistischen Auswertung an das Gesundheitsamt weitergeleitet. Ziel der Aktion ist, regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen zu fördern.

Jede Schule, die teilgenommen hat, erhält einen Gewinn. Stellvertretend für alle teilnehmenden Schulen wurde der Overbergschule aus Vechta eine große Kiste mit Outdoorspielzeug sowie ein Maxi Roller überreicht.

zurück zur Übersicht