/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Vorvermarktungsphase bis zum 13. Juli 2019 verlängert

Vorvermarktungsphase bis zum 13. Juli 2019 verlängert

Damit alle profitierenden Haushalte und Unternehmen die Chance für einen kostenlosen Glasfaseranschluss nutzen können, wird die Vorvermarktungsphase für den Glasfaserausbau bis zum 13. Juli 2019 verlängert. Bis dahin besteht noch die Möglichkeit, sich für einen Glasfaseranschluss zu registrieren und damit die Anschlusskosten von rund 2.700 Euro zu sparen.

Seit Ende März läuft die Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Landkreis Vechta. In den letzten Wochen haben die Städte und Gemeinden im Landkreis Vechta in Kooperation mit Vodafone 10.000 Erinnerungsbriefe verschickt, 700 telefonische Beratungen sowie 250 vor Ort Termine geführt. Dadurch haben sich bis dato schon weit über 50 Prozent der bisher unterversorgten Haushalte und Unternehmen für einen Glasfaseranschluss entschieden. Damit steht fest: Der Landkreis Vechta baut ein hochmodernes und reines Glasfasernetz, das von Vodafone betrieben wird.

Alle angeschriebenen Haushalte und Unternehmen haben unter www.vodafone.de/vechta weiterhin die Möglichkeit zu prüfen, ob sie im Ausbaugebiet liegen. Ist dies der Fall, können sie sich nun bis zum 13. Juli für einen kostenlosen Glasfaseranschluss registrieren.

zurück zur Übersicht