/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Seit 20 Jahren bärenstark gegen AIDS

Seit 20 Jahren bärenstark gegen AIDS

AIDS-Berater Manfred Engelmann AIDS Berater und Beate Bramlage vom Gesundheitsamt Vechta.Foto: Gesundheitsamt Vechta

Er ist wuschelig, hat ein meliertes Fell, im Fuß eine eingestickte AIDS-Schleife und feiert in diesem Jahr ein Jubiläum  – der Original-AIDS-Teddy 2018.

Seit 20 Jahren wird anlässlich des Welt-AIDS-Tages jedes Jahr im November die AIDS-Teddy-Aktion der AIDS-Beratung des Landkreises Vechta durchgeführt.  Mit dem Slogan „Bärenstark für  die AIDS-Hilfe“ kann jeder gegen eine Spende von fünf Euro einen Teddy  erwerben.

Der Original-AIDS-Teddy wird jährlich neu vom Schweizer Pfarrer Heiko Sobel entworfen. Da die jährliche Auflage limitiert ist, hat sich der Teddy seit einigen Jahren zu einem beliebten Sammelobjekt entwickelt.

Der Erlös des Verkaufs kommt Betroffenen aus dem Landkreis Vechta zugute. Über die deutsche AIDS-Stiftung in Bonn fließen die Gelder zu 100 Prozent an Betroffene aus der Region zurück. 

In den vergangenen Jahren hat sich der Erlös des Teddyverkaufs stetig erhöht und  im vergangenen Jahr sogar einen  Rekorderlös von über 4.000 Euro erbracht. Seit Beginn der AIDS-Teddy- Aktion vor  20 Jahren konnten so über 30.000 Euro für die direkte Hilfe für  Betroffene gesammelt werden.

Verkauft wird der AIDS-Teddy ab sofort an in folgenden Stellen:

  • Vechta:
    - Gesundheitsamt des Landkreises Vechta, Neuer Markt 8
    - Buchhandlung Vatterodt, Große Straße 58
  • Lohne:
    - Franziskus Apotheke, Franziskusstraße 4
  • Damme:
    - Rathaus Damme , Mühlenstraße 18, Zimmer 23
  • Dinklage:
    - Buchhandlung Diekmann , Am Markt 2
  • Goldenstedt:
    - Rathaus Goldenstedt, Hauptstraße 39, Zimmer 22
  • Langförden:
    - Turm Apotheke, Lange Straße 32
  • Holdorf:
    - Buch und Schreibwaren Diekmann, Große Straße 14

 

 

zurück zur Übersicht