/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Sechs neue Corona-Infektionen im Landkreis Vechta / Inzidenz bei 49,55

Sechs neue Corona-Infektionen im Landkreis Vechta / Inzidenz bei 49,55

Mit Stand vom Sonntag (11.10.2020) wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Vechta sechs weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle steigt damit auf 816. Davon sind aktuell 151 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Sechs an Covid-19 erkrankte Personen befinden sich im Landkreis Vechta in stationärer Behandlung. Ein Patient wird intensivmedizinisch betreut. Die Inzidenzzahl für den Landkreis Vechta liegt derzeit bei 49,55.

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) weist auf seiner Homepage hingegen einen Wert von 50,4 aus. Laut Kreisverwaltung ist dieser Unterschied wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass das NLGA noch einen Fall in der 7-Tage-Inzidenz führt, der aus der Statistik des Gesundheitsamtes bereits wieder herausgefallen ist. Ausschlaggegend für das öffentliche Leben im Landkreis Vechta ist die Inzidenzzahl der Kreisverwaltung, die tagesaktuell auf www.landkreis-vechta.de veröffentlicht wird. Außerdem sind Urlauber aus dem Landkreis Vechta innerhalb Niedersachsens nach wie vor nicht vom Beherbergungsverbot betroffen. Das kann sich jedoch kurzfristig wieder ändern. Nach Berechnungen des Gesundheitsamtes wird die Inzidenzzahl für den Landkreis Vechta am morgigen Montag wieder die 50er-Grenze überschreiten.

Die Anzahl der Genesenen steigt indes um drei Personen auf 649. In Quarantäne sind 877 Personen, 94 mehr als gestern. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um 77 Personen auf 3.652.

Eine Übersicht der Zahlen in den einzelnen Städten und Gemeinden gibt es wieder morgen.

Alle weiteren Informationen zur Corona-Pandemie können auf Facebook unter www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/, auf Instagram unter www.instagram.com/lkvechta oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram