/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Medienkompetenzzentrum nimmt am Digitaltag teil

Medienkompetenzzentrum nimmt am Digitaltag teil

Am 24. Juni 2022 findet der bundesweite Digitaltag statt. In diesem Jahr beteiligt sich auch da Medienkompetenzzentrum mit verschiedenen Aktivitäten daran.  Von 8:30 Uhr bis 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, dass Zentrum zu besuchen und sich einen Einblick in die Arbeit zu verschaffen.

Zusätzlich findet um 9:45 Uhr eine Vorlesung von Prof. Franco Rau zum Thema „Zukunftsdiskurse zur Dekonstruktion von Desinformationsstrategien in einer digital geprägten Welt“ statt.  Weiterhin steht ab 12:30 Uhr eine Medienberaterin vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung zur Verfügung, die insbesondere für Fragen von Schulen beantwortet. Zudem sind Führungen durch das Medienkompetenzzentrum sowie eine Präsentation des Learning Labs, die Vorstellung des Digital-Studios mit Livestream und virtuellem Studio, Tipps zum Umgang mit digitalen Tafeln im Unterricht, ein Technik Buffet sowie Probier-Stationen für App-Anwendungen geplant.

Eine Anmeldung zum Digitaltag ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erteilt Heinrich Neugrewe per Mail an neugrewe(at)schul-it-vechta.de oder unter Telefon 04441/97263-50

Das Medienkompetenzzentrum stellt einen Begegnungs-, Austausch- und Arbeitsraum an der Schnittstelle von medienpädagogischen, mediendidaktischen, medienwissenschaftlichen und medientechnischen Perspektiven dar, um Bildung in einer digital geprägten und gestaltbaren Welt zu unterstützten. Es ist ein bundesweit einmaliges Kooperationsprojekt zwischen dem Landkreis Vechta und der Universität Vechta. Weitere Informationen unter www.uni-vechta.de/medienkompetenzzentrum-vechta/

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram