/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Insgesamt 33 Menschen im Landkreis Vechta mit Covid-19 infiziert

Insgesamt 33 Menschen im Landkreis Vechta mit Covid-19 infiziert

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Landkreis Vechta ist weiter gestiegen. Bis dato wurde bei 33 Personen das Virus nachgewiesen, 185 befinden sich in Quarantäne. Weitere Testungen werden derzeit noch ausgewertet. „Wir rechnen mit weiter steigenden Zahlen“, sagt Landrat Herbert Winkel. Deshalb ruft er die Bevölkerung des Landkreises eindringlich dazu auf, sich an die Vorgaben der Behörden zu halten: „Bleiben Sie zu Hause, vermeiden Sie soziale Kontakte und halten Sie die Hygienemaßnahmen ein. Nur so haben wir eine Chance, das Virus einzudämmen.“

Zusammen mit den Städten und Gemeinden des Landkreises hat die Kreisverwaltung Plakate entwickelt, die nun im Kreisgebiet verteilt werden. Sie sollen die Bürgerinnen und Bürger auf verantwortungsbewusstes Handeln aufmerksam machen. Zudem haben sich alle Städte und Gemeinden darauf geeinigt, dass die Geschäfte sonntags geschlossen bleiben.  Es gelten weiterhin die generellen Sonntagsschließungszeiten. Zusätzlich kontrollieren Städte und Gemeinden in Kooperation mit der Polizei ab heute die Einhaltung der Vorgaben der Allgemeinverfügung.

Ab Sonntag, den 22. März 2020 gilt zudem die zweite Änderung der Allgemeinverfügung zur Begrenzung sozialer Kontakte. Sie besagt, dass Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse, Mensen und dergleichen für den Publikumsverkehr zu schließen sind. Darüber hinaus ist der Verzehr erworbener Speisen und Getränke innerhalb eines Umkreises von 50 Metern zum Betrieb unzulässig. „Ich empfehle dringend, die Regelungen ab sofort einzuhalten, um die weitere Verbreitung des Coronavirus zu unterbinden“, sagt Winkel. Diese Änderung sowie weitere Informationen zu den Allgemeinverfügungen finden sich auf der Homepage des Landkreises Vechta unter www.landkreis-vechta.de. Dort sind auch verschiedene Hinweisblätter und FAQs zu den Verfügungen zu finden.

Außerdem weist der Landkreis darauf hin, dass der Betrieb von moobil+ ab kommenden Montag (23.März 2020) eingestellt wird.

Auch am Wochenende ist das Bürgertelefon des Landkreises für Fragen der Bürgerinnen und Bürger freigeschaltet. Es kann über die Telefonnummer 04441/898-3333 erreicht werden: Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Alle weiteren Informationen können über unsere Website www.landkreis-vechta.de, über Facebook unter  www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/ oder die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht