/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Ein weiterer Covid 19- Fall im Landkreis Vechta

Mit Stand von Sonntag (03.05.2020) gibt es im Landkreis Vechta  insgesamt 310 bestätigte Covid-19 Infektionen. Dies ist ein Fall mehr im Vergleich zum Vortag. Zwei Personen befinden sich nach wie vor im Krankenhaus, keine von ihnen wird intensivstationär behandelt. Die Zahl der genesenen Personen steigt um 1 auf 279.

Aktuell befinden sich 20 Infizierte sowie weitere 49 enge Kontaktpersonen ohne Befund in Quarantäne. Das sind 69 Personen insgesamt. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt auf 1.505 und damit um sieben Personen im Vergleich zum Vortag.

In einem Alten- und Pflegeheim in Visbek, in dem am Freitag bei einer Pflegerin ein positiver Covid-19 Befund festgestellt wurde, sind alle notwendigen Maßnahmen umgesetzt und die Kontaktpersonen ermittelt worden. Insgesamt wurden 74 Personen getestet. Die Testergebnisse der 43 Bewohner und 31 Pflegekräfte bzw. angestellten Kontaktpersonen liegen voraussichtlich am Montag vor.

Alle weiteren Informationen zur Coronakrise können über die Website des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de, auf Facebook unter https://www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/ oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht