/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Corona: Weiterhin keine Neuinfektionen im Landkreis Vechta

Auch am Mittwoch (13.05.2020) gibt es im Landkreis Vechta keine bestätigten Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus. Die Gesamtzahl der Covid-19 Fälle bleibt bei 319. Auch die Zahl der genesenen Personen bleibt unverändert bei 297.

Aktuell befinden sich 11 Infizierte sowie weitere 33 enge Kontaktpersonen ohne Befund in Quarantäne. Das sind 44 Personen insgesamt. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt auf 1.569. Das sind drei Personen mehr als gestern.

Inzwischen liegen auch Ergebnisse aus dem Bakumer Standort der Firma Westfleisch vor. Alle 85 Tests sind negativ ausgefallen. „Auch wenn ein Test immer nur eine Momentaufnahme ist, freuen wir uns sehr über diese Nachricht – vor allem für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Landrat Herbert Winkel.

Am morgigen Donnerstag wird das Gesundheitsamt rund 50 Mitarbeiter des Vion-Standortes in Holdorf auf das neuartige Coronavirus testen.  Hintergrund der Maßnahme ist unter anderem, dass bei 130 Mitarbeitern eines Vion-Schlachtbetriebes in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) Corona-Infektionen nachgewiesen worden sind.

Alle weiteren Informationen zur Coronakrise können auf Facebook unter https://www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/ oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht