/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Corona: 66 Neuinfektionen / Landkreis Vechta veröffentlicht neue Allgemeinverfügung

Mit Stand vom Mittwoch (21.10.2020) wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Vechta 66 weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Somit gibt es im Kreisgebiet insgesamt 1.079 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind aktuell 309 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Ein Großteil der Neuinfektionen resultiert weiterhin aus einer privaten Trauerfeier in Lohne, anderen privaten Zusammenkünften im Landkreis Vechta sowie Kontakten am Arbeitsplatz. Derzeit befinden sich zehn an Covid-19 erkrankte Personen im Landkreis Vechta in stationärer Behandlung, davon ist eine Person beatmungspflichtig und wird auf der Intensivstation behandelt.

Aufgrund der zahlreichen Neuinfektionen veröffentlicht der Landkreis Vechta heute eine neue Allgemeinverfügung, die ab Freitag (23.10.2020) in Kraft tritt und die Allgemeinverfügung vom 15.10.2020 aufhebt. Diese beschränkt unter anderem die sozialen Kontakte im privaten sowie im öffentlichen Raum auf höchstens 6 Personen aus maximal zwei Haushalten. Des Weiteren hat jede Person in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Weitere Regelungen finden Sie in der Allgemeinverfügung auf der Website des Landkreises Vechta unter http://bit.ly/Allgemeinverfügung-21-Oktober.

Die Anzahl der Genesenen steigt um sechs Personen auf 753. Die Anzahl der Personen in Quarantäne steigt um 56 Personen auf 1001. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um 46 Personen auf 4.412. Die Inzidenzzahl für den Landkreis Vechta liegt derzeit bei 112,36.

Alle Informationen zur Corona-Pandemie können über die Website des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de, auf Facebook unter www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/, auf Instagram unter www.instagram.com/lkvechta oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram