/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Baustellen in Damme: Schülerverkehre und moobilplus werden zum Teil umgeleitet

Baustellen in Damme: Schülerverkehre und moobilplus werden zum Teil umgeleitet

Aufgrund von umfangreicher Baumaßnahmen an der Mühlenstraße und im Kreuzungsbereich der Vördener Straße / Westring in Damme muss der Landkreis Vechta ab Montag (9. September) mehrere Verbindungen ändern, die für den Schülerverkehr genutzt werden. Dabei handelt es sich um die Linien 620, 623 und 696. Darüber hinaus werden die betroffenen Schülerinnen und Schüler schriftlich informiert.

Linie 620Die Fahrten 004 (ab Neuenkirchen Bahnhof) und 010 (ab Vörden Koppelstraße) werden um 20 Minuten vorgezogen.


Linie 696
Die Fahrt 035 (ab Haverbeck Kreuzung) wird um 15 Minuten vorgezogen.
Auf den Fahrten 003 und 333 werden die Haltestellen Luhr, Schweizer Haus, Maria Rast und Jugendherberge nicht bedient. Diese Haltestellen werden separat von der Firma Westerhaus angefahren.

Linie 623
Auf der Fahrt 004 müssen die Haltestellen Ossenbeck und Neuenwalde Pellenwessel gestrichen werden. Fahrgäste die Richtung Schulzentrum Damme fahren möchten, werden gebeten die Linie 620 (ab Neuenwalde Pellenwessel 07:21 Uhr) zu nutzen.

Die Kreisverwaltung muss die Anpassungen vornehmen, damit der Schulunterricht pünktlich erreicht wird. Da heute noch nicht absehbar ist, wie sich der Verkehr in Damme ab Baubeginn im Kreuzungsbereich Vördener Straße /Westring tatsächlich entwickelt, bittet der Landkreis verkehrsbedingte Verspätungen zu entschuldigen. Nach Unterrichtsschluss wird es auf allen Linien zu Verspätungen kommen. Dies ist aus betrieblichen Gründen seitens der Verkehrsunternehmen nicht zu verhindern.

Die moobilplus Linien 625 und 655 sind von den Baumaßnahmen ebenfalls betroffen. Auf der Linie 625 wird es aufgrund eines veränderten Linienwegs zu Verspätungen kommen. Auf der Linie 655 kann für den Zeitraum der Sperrung die Anschlusssicherung am Holdorfer Bahnhof nicht gewährleistet werden.

zurück zur Übersicht