/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Ausgangssperre tritt erst am Donnerstag (08.04.) in Kraft / 22 Corona-Neuinfektionen

Die Allgemeinverfügung „Ausgangsbeschränkung“ des Landkreises Vechta gilt erst ab dem 08.04.2021, da die Allgemeinverfügung ortsüblich noch nicht bekanntgemacht wurde und dies in der lokalen Presse erst am 07.04.2021 erfolgt.

Aufgrund des hohen Inzidenzwertes von über 150 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen der letzten sieben Tage gilt ab Donnerstag (08. April) eine Ausgangssperre im Landkreis Vechta. Diese betrifft jedoch nicht das gesamte Kreisgebiet, sondern derzeit nur die Kommunen mit einer Inzidenz über 150. Dies sind aktuell die Städte Vechta und Lohne sowie die Gemeinden Visbek, Steinfeld und Goldenstedt. Hinweis: Sollte eine weitere Kommune, den Inzidenzwert von 150 in den kommenden Tagen überschreiten, gilt dadurch nicht automatisch eine Ausgangssperre für die besagte Kommune. Die Kreisverwaltung entscheidet aufgrund des örtlichen Infektionsgeschehens und nach Ermessen über die Einrichtung einer Ausgangssperre und wird dies rechtzeitig bekannt geben. Die Allgemeinverfügung finden Sie auf der Homepage des Landkreises Vechta unter https://www.landkreis-vechta.de/fileadmin/dokumente/pdf/aktuelles/veroeffentlichungen/Corona/Homepage/Allgemeinverfuegung_Ausgangssperre__Landkreis_Vechta.pdf. Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter https://www.landkreis-vechta.de/fileadmin/dokumente/pdf/aktuelles/veroeffentlichungen/Corona/Homepage/FAQs-Ausgangssperre_06.04.2021.pdf.

Mit Stand vom Dienstag (06.04.2021) wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Vechta 22 weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Somit gibt es insgesamt 6.728 bestätigte Corona-Fälle. Aktuell sind 440 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. 19 Personen werden aktuell stationär behandelt, vier davon befinden sich in intensivstationärer Behandlung.

Die Anzahl der Genesenen steigt um 90 Personen auf 6.201. Die Anzahl der Personen in Quarantäne sinkt um 101 Personen auf 906. Von den 440 aktuell infizierten Personen befanden sich 208 Personen bereits vor Feststellung der Infektion als Kontaktpersonen in amtlich angeordneter Quarantäne. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um 174 Personen auf 22.051.

Am 05.04.2021 wurden im Landkreis Vechta keine Impfungen durchgeführt. Seit Beginn der Impfungen ist ein Vakzin insgesamt 27.435 Mal verabreicht worden. Weitere Informationen zu den Impfungen gibt es auf www.impfzentrum-landkreis-vechta.de oder auf https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-195357.html.

Alle Informationen zu den zehn kommunalen Testzentren und zur Online-Terminreservierung gibt es hier: https://www.landkreis-vechta.de/soziales-und-gesundheit/corona-im-landkreis-vechta/kommunale-testzentren.html.

Der Inzidenzwert für den Landkreis Vechta kann tagesaktuell auf der Homepage des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) unter https://www.apps.nlga.niedersachsen.de/corona/iframe.php eingesehen werden. 

Die Liste der öffentlichen Plätze, an denen eine Maskenpflicht gilt, finden Sie auf der Website des Landkreises Vechta unter https://www.landkreis-vechta.de/ unter „Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie“.

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie können über die Website des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de, auf Facebook unter www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/, auf Instagram unter www.instagram.com/lkvechta oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram