/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Auftaktveranstaltung „Senioren und Mobilität“ ein großer Erfolg

Auftaktveranstaltung „Senioren und Mobilität“ ein großer Erfolg

Polizeihauptkommissar Thomas Stransky informierte über die sichere Teilnahme von Senioren am Straßenverkehr

Mehr als 60 Senioren informierten sich vor kurzem rund um das Thema „Mobilität“ im Kreishaus.

Eingeladen hatten der Senioren-und Pflegestützpunkt des Landkreises Vechta, das Polizeikommissariat Vechta und die Kreisverkehrswacht Vechta e.V.

Polizeihauptkommissar Thomas Stransky informierte über die sichere Teilnahme von Senioren am Straßenverkehr als Fußgänger, Rad- und Autofahrer. Ziel der Veranstaltungen sind die Informationen aber auch Tipps um lange sicher mobil zu bleiben. Zu den Unfallzahlen von Senioren, Änderungen in der Straßenverkehrsordnung, Radfahren in der Gruppe, Sicherheit durch Sichtbarkeit, Pedelec und E-Bike fand ein reger Austausch statt. Zu vielen Themen standen Anschauungsobjekte zur Verfügung. Im Anschluss der zweistündigen Veranstaltung  wurden offene Fragen beantwortet und Anregungen entgegengenommen. Viele Informationsbroschüren für Senioren konnten kostenlos mitgenommen werden.

Da es zu dem Termin mehr Anfragen als Teilnehmerplätze gab wird am 23. Januar 2019 von 10 bis 12 Uhr eine weitere Veranstaltung im Kreishaus stattfinden.

Anmeldungen sind ab sofort beim Senioren-und Pflegestützpunkt des Landkreises Vechta unter 04441-8983000 oder 3000(at)landkreis-vechta.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

zurück zur Übersicht