/user_upload/Kopfbild-v.jpg

Achtung bei Trickbetrügern: Landkreis verteilt Info-Heft für Senioren

Achtung bei Trickbetrügern: Landkreis verteilt Info-Heft für Senioren

Senioren werden immer häufiger Opfer von Profi-Betrügern. Sie arbeiten mit Enkeltricks, versenden gefälschte Online-Rechnungen oder geben sich als Polizisten oder Handwerker aus, um in Wohnungen zu kommen. Der Landkreis Vechta will dieser Entwicklung entgegenwirken und verteilt 1.500 Exemplare der kostenlosen Informationsbroschüre „Im Alter sicher leben“ an die Städte und Gemeinden.  Die Hefte werden in den Rathäusern, den Seniorenbüros sowie im Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises ausgelegt. Sie klären  über Betrugsmaschen an Haustür, Telefon,  Internet oder unterwegs auf. Herausgeber ist die Polizei gemeinsam mit der Opferschutzorganisation Weisser Ring und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso). Die Initiative geht auf die Idee des Kreistagsabgeordneten Josef Diersen zurück. Weitere Informationen gibt es bei Ulrich Suhr, Präventionsbeauftragter des Polizeikommissariats Vechta (04441/943-107; ulrich.suhr@polizei.niedersachsen.de), und auf www.polizei-beratung.de.

zurück zur Übersicht