/user_upload/Kopfbild-v.jpg

36 Corona-Neuinfektionen / Landkreis Vechta erhält weitere Unterstützung der Bundeswehr

Mit Stand vom Mittwoch (13.01.2021) wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Vechta 36 weitere Covid-19-Infektionen gemeldet. Somit gibt es im Landkreis Vechta insgesamt 4.555 bestätigte Corona-Infektionen, davon sind aktuell 311 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. 10 Personen werden stationär behandelt, eine davon intensivstationär.

Die Anzahl der Genesenen steigt um 36 Personen auf 4.185. Die Anzahl der Personen in Quarantäne steigt um 67 Personen auf 767. Von den 311 aktuell infizierten Personen befanden sich 87 Personen bereits vor Feststellung der Infektion als Kontaktpersonen in amtlich angeordneter Quarantäne. Die Zahl der Personen, die sich nicht mehr in Quarantäne befinden, steigt um 93 Personen auf 16.888.

Der Landkreis bekommt von der Bundeswehr weitere Unterstützung für die Bekämpfung der Corona-Pandemie. Landrat Herbert Winkel hat in Lohne 13 Soldaten begrüßt, die aus dem Bundeswehrstandort Bückeburg und vom Marineunterstützungskommando Wilhelmshaven kommen. Sie sind in erster Linie für das regionale Impfzentrum abgeordnet, können aber vorübergehend auch für andere Aufgaben eingesetzt werden. Mit dabei ist eine Ärztin, die bereits ab morgen ein mobiles Impfteam verstärkt. Am Vormittag hatten Mitarbeiter des Gesundheitsamtes die Bundeswehrangehörigen für die Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mit dem Schwerpunkt Pandemiebekämpfung geschult. „Wir brauchen jede Unterstützung, sobald die Arbeit im stationären Impfzentrum an Fahrt aufnimmt. Ich freue mich, dass wir dabei erneut auf die Unterstützung der Bundeswehr zählen können“, sagte Winkel. Der Landrat dankte dem Oberstleutnant und Leiter des Kreisverbindungskommandos Vechta, Professor Oliver Prinz, für die Zusammenarbeit bei der Pandemiebekämpfung. Wann das Impfzentrum in Lohne öffnet, ist bislang noch nicht klar.

Nach Ankündigung des Landes Niedersachsen erwartet das Impfzentrum im Laufe des morgigen Tages die nächste Lieferung der zweiten Impf-Tranche. Mit der ersten Tranche konnten entgegen der anfänglichen Annahme von 975 Impfungen seit dem Start am 4. Januar 2021 tatsächlich 1.098 Impfungen gegen das Corona-Virus durchgeführt werden. Weitere Informationen gibt es auf www.impfzentrum-landkreis-vechta.de oder auf https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-zur-corona-schutz-impfung-195357.html.

Der Inzidenzwert für den Landkreis Vechta kann tagesaktuell auf der Homepage des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) unter https://www.apps.nlga.niedersachsen.de/corona/iframe.php eingesehen werden.

Die Liste der öffentlichen Plätze, an denen eine Maskenpflicht gilt, finden Sie auf der Website des Landkreises Vechta unter https://www.landkreis-vechta.de/ unter „Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie“.

Weitere Informationen zur Corona-Pandemie können über die Website des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de, auf Facebook unter www.facebook.com/Landkreis-Vechta-105492267750393/, auf Instagram unter www.instagram.com/lkvechta oder über die App „BIWAPP“ abgerufen werden.

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram