/user_upload/Kopfbild-v.jpg

1,1 Millionen Kunden mit moobil+ im Oldenburger Münsterland befördert

1,1 Millionen Kunden mit moobil+ im Oldenburger Münsterland befördert

Insgesamt bereits 1,1 Millionen Kunden wurden im Oldenburger Münsterland mit moobil+ befördert. Foto: moobil+/Am Achten Tag GmbH

Seit November 2013 fahren die Busse des moobil+Rufbussystems bereits durch den Landkreis Vechta. Vor kurzem zählte moobil+ nun im Landkreis Vechta den 1 millionsten Kunden. „Das ist ein Ergebnis, welches uns riesig freut,“ sagt Andrea Pettelkau, Mobilitätsmanagerin bei moobil+ in Vechta. „Durch die stetige Weiterentwicklung und Anpassung des Systems an den aktuellen Bedarf konnte dieses tolle Resultat erreicht werden“

Auch im Landkreis Cloppenburg befindet sich moobil+ auf einem ähnlich erfolgreichen Weg. Hier gibt es das Rufbussystem seit Juni 2020 und bereits in dieser Woche wird der 100.000te Fahrgast befördert. „Die große Fahrplananpassung auf allen Linien im April 2022 war ein sehr wichtiger Schritt und das spiegelt sich in den stark gestiegenen Fahrgastzahlen wieder“, berichtet Daniel Seemann, Mobilitätsmanager des Landkreises Cloppenburg.

Moobil+ ist ein innovatives Mobilitätssystem der Landkreise Cloppenburg und Vechta, der Kommunen sowie der Verkehrsunternehmen. Es versorgt die Menschen im Oldenburger Münsterland auf 28 Linien mit über 1.100 Haltestellen mit attraktiven, bezahlbaren Nahverkehrs-Angeboten. Die moobil+Busse sind in der kalten Zeit angenehm warm, bieten kostenloses WLAN und komfotable Sitze. Zudem ermöglicht die Niederflurtechnik der Busse inkl. Rampe einen einfachen Zustieg auch mit Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator. Sogar ein bis zwei Fahrräder können je nach Verbindung mitgenommen werden.

Eine Fahrt mit moobil+ kann ganz einfach über die Homepage, die moobil+App, unter der kostenlosen Hotline 0800/3030201 oder persönlich in einer Mobilitätszentrale bis zu einer Stunde vor Fahrtantritt gebucht werden. Ein spontaner Zustieg ohne Reservierung ist an allen festen Haltestellen möglich, wenn ein Sitzplatz bis zur Zielhaltestelle frei ist. Feste Haltestellen werden immer angefahren, Bedarfshaltestellen hingegen nur bei vorheriger Buchung.

Sämtliche Informationen zu Aktionen, Haltestellen, neuen Angeboten oder Änderungen zum Thema moobil+ stehen auf der Homepage unter  www.moobilplus.de zur Verfügung.

 

zurück zur Übersicht


 
Facebook Instagram